Berlin – Amsterdam

Die Reise f├Ąngt damit an, dass der Flug nach Amsterdam wegen schlechter Wetterbedingungen in Holland verschoben wird. Zuerst um 20 Minuten, dann um eine Stunde, dann auf unbestimmte Zeit. Ich kann mir ja so einiges vorstellen, was mir in die Quere kommen k├Ânnte, Unruhen in China, Vulkanausbruch in Island, Krieg in Korea, aber Nebel in Amsterdam…
Ich buche aber grunds├Ątzlich nur Fl├╝ge mit Transferzeiten von mindestens zwei Stunden, deswegen macht mir das keine Sorgen, ich ├Ąrgere mich nur, denn h├Ątte ich das gewusst, h├Ątte ich l├Ąnger schlafen k├Ânnen.
Mit einer guten Stunde Versp├Ątung landen wir dann schliesslich in Amsterdam, wo der Flughafen riesig ist, ich laufe gut 20 Minuten bis ich am richtigen Gate bin. Wo ich erfahre, das auch der Flug nach Peking eine Stunde sp├Ąter startet.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr dar├╝ber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.