Koh Tao 8

Ich wache vom Wecker auf, der 6:30h anzeigt. Zum Gl├╝ck klappe ich bevor ich duschen will mein Netbook auf, welches mir exakt 7:37h anzeigt. Ich habe noch genau 13 Minuten zum Treffpunkt, falle also aus dem Bett aufs Moped, fahre zum ersten mal schneller als 50km/h und schaffe es genau rechtzeitig.
Diesmal sind ausser der Advanced-Gruppe noch ein deutsches P├Ąrchen und ihr Divemaster dabei, so dass es auf Deiner Mudda recht eng zugeht (…). Heute ist einigermassen hoher Seegang, ich werde zum Gl├╝ck nie seekrank, zwei nicht n├Ąher genannte Passagiere f├╝ttern die Fische.

Zuerst setzen wir die erfahrenen Leute ab, dann sind wir dran. Da heute unser letzter Tag ist, ist Keith mit an Bord, der aussieht wie der Bruder von Sascha Haker und erfahrener Unterwasser-Filmer ist. Er wird uns filmen, das ganze dann zusammenschneiden und uns heute abend pr├Ąsentieren. Wir bekommen auch eine DVD davon, ich bin gespannt.

Zum Abschluss gibts nur einige wenige ├ťbungen, der Rest ist Spass. Der erste Tauchgang ist grandios, die Sicht ist perfekt und wir sehen so viele Fische, dass ich hinterher im Buch komplett die ├ťbersicht verliere. Einmal sind wir inmitten eines Schwarms kleiner gelber Fische, wir sehen einen Barracuda, einen ziemlich gro├čen und recht grantigen Grouper und noch unz├Ąhlige mehr. Wir kommen runter bis auf knapp 20 Meter, eigentlich d├╝rfen wir nur auf 18, aber so genau nimmt das wohl keiner.

Sp├Ąter sammeln wir die ├╝brigen Taucher auf und fahren zu einer anderen Stelle. Bei unserem letzten Tauchgang ist die Sicht nicht ganz so gut, trotzdem haben wir genausoviel Spass. Jetzt ist auch Keith die meiste Zeit bei uns und filmt fleissig mit.
Auf der R├╝ckfahrt f├Ąngt es an zu sch├╝tten und bis wir zur├╝ck sind und alles Equipment in der Schule verstaut haben sind alle klatschnass.

Sp├Ąter am Abend treffen wir uns alle in der Bar neben der Tauchschule und Keith f├╝hrt unseren Film vor. Ist ziemlich gut geworden. Wir bekommen unsere Karten und feiern danach, halten uns aber alle zur├╝ck.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr dar├╝ber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.